Intensiv-Akupunkturkurse für Tierärzte

 

Intensivkurs:

Dauer: 3 Tage / nur 3-4 Teilnehmer je Kurs

 

 

 

Der Kurs ist geeignet für Tierärzte, die bereits Grundkenntnisse der Akupunktur haben.

 

Es wird in Theorie und Praxis eine Form der 1-Punkt-Akupunktur am Pferd vermittelt, bei der die Diagnose durch Prüfen per Druck von über 40 diagnostischen Akupunkturpunkten auf jeder Seite des Pferdes erfolgt.

Für die Therapie wird in der Regel nur ein therapeutischer Punkt ausgewählt.

Sofort nach der Behandlung verschwindet die vorher sichtbare Reaktion aller oder der meisten diagnostisch auffälligen Punkte. Die Reaktion ist also sofort für Behandler und Besitzer sichtbar.

Eventuell weiterhin auffällig bleibende diagnostische Punkte geben nützliche Hinweise auf z.B. Wirbelblockaden, Narbenstörherde oder Zahnprobleme.

 

Der Kursablauf:

 

Bereits vor dem Kurs erhalten fest angemeldete Teilnehmer schriftliche Unterlagen zu den diagnostischen und therapeutischen Akupunkturpunkten, die in dieser Methode genutzt werden. So können die Punkte bereits zu Hause rechtzeitig vor dem Kurs gelernt werden, und wir können uns im Kurs ganz auf die praktische Durchführung konzentrieren.

 

Am ersten Kurstag erkläre ich Schritt für Schritt, wie diese Methode entwickelt wurde.

Im Laufe der Jahre habe ich bei verschiedenen Akupunktur-Ausbildern mit sehr unterschiedlichen Herangehensweisen Kurse besucht und hospitiert (u.a. Dr. Christian Torp, Dr. Uwe Petermann, Dr. Are Thoresen, Dr. Jean-Yves Guray). Einige Anteile meiner Akupunktur-Methode (Ideen, Akupunkturpunkte etc.) habe ich von meinen verschiedenen Ausbildern übernommen, andere Anteile der Methode habe ich selbst entwickelt und ergänzt. Indem ich genau erkläre, wie die Methode nach und nach entstanden ist und sich verändert hat, möchte ich meine Kursteilnehmer dazu ermutigen, auch ihren eigenen Weg zu finden.

Sie sind herzlich eingeladen, meine Methode, so wie ich Sie Ihnen zeige, einzusetzen. Aber genauso, wie diese Methode für mich nie abgeschlossen ist, sondern über die Jahre immer weiter verbessert wird, dürfen auch Sie natürlich eigene Abwandlungen und Ergänzungen für sich vornehmen.

Nach dem Theorie-Teil am Anfang des Kurses werde ich an zwei bis drei Pferden die praktische Durchführung zeigen. Danach werden alle weiteren Pferde durch die Teilnehmer untersucht und behandelt, und wir besprechen dabei gemeinsam die auftretenden Besonderheiten.

 

Auch wenn etwas nicht sofort so funktioniert, wie es soll, kann ich gezielt weiterhelfen. So werden die Teilnehmer bestmöglich darauf vorbereitet, direkt nach dem 3-Tage-Kurs mit dieser Akupunktur-Methode arbeiten zu können.

 

Während des Kurses werden wir v.a. Pferde behandeln, da hier die Reaktionen an den diagnostischen Akupunkturpunkten am besten sichtbar sind. Die Methode ist aber mithilfe der indirekten Pulstastung (RAC) auch auf Hunde, Katzen, andere Tierarten, oder auch auf den Menschen übertragbar. Wir können im Kurs auf Wunsch zusätzlich auch bereits die Durchführung am Hund üben.

                Kursinformationen:

             

               Termine 2019:     Kurs 1           

                15.-17. Februar 2019

 

                01.-03. März 2019

 

                15.-17. März 2019

 

                17.-19. Mai 2019

 

                ATF-Anerkennung: 21 Stunden beantragt

 

            zusätzliche Termine 2019  in der

            Tierärztlichen Akademie für Osteopathie

            TAO-Equilibre in der Nähe von Frankfurt

                                                               12. bis 14.04.2019  Kurs 1: Ein-Punkt-Methode
                                                               11. bis 13.10.2019  Ein-Punkt-Methode für Fortgeschrittene Weitere Informationen zu diesen Kursen (Preise, Orte, Mindestteilnehmerzahl etc):                                                                   http://www.tao-equilibre.de/index.php/seminare.html

            

Andere Termine sind nach Absprache auch möglich. Sobald die

Teilnehmerzahl von 3-4 Personen (4=Maximale Teilnehmerzahl beim Intensivkurs) erreicht ist, kann ein Kurs stattfinden. (Beim Fortgeschrittenen-Kurs  5-8 Personen).

Diese Teilnehmerzahlen gelten für die Kurse im Landkreis Stade.

Bei den Kursen in der TAO-Equilibre Nähe Frankfurt gibt es eine höhere Mindestteilnehmerzahl.

 

Kosten für die Kurse für 3-4 Personen in der Region Stade:

630,- Euro zuzüglich Umsatzsteuer für die 3 Tage (incl. Getränke, aber ohne Mittagessen, das in den Reitställen vor Ort z.B. per Bringdienst organisiert wird).

 

Kosten für den Fortgeschrittenen-Kurs in der Region Stade (oder in Wyk auf Föhr):

450,- Euro zuzüglich Umsatzsteuer für die 2 Tage (incl. Getränke, aber ohne Mittagessen, das in den Reitställen vor Ort z.B. per Bringdienst organisiert wird).

 

Es werden staatliche Prämiengutscheine angenommen. Diese sind
von Angestellten, wie auch von Selbständigen beantragbar (dadurch Kostenminderung
um 50% möglich).  

http://www.bildungspraemie.info/de/der-pr-miengutschein.php

Einen Prämiengutschein können Sie erhalten, wenn

  • Sie durchschnittlich mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden und
  • Sie über ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von maximal  20.000 Euro (als gemeinsam Veranlagte 40.000 Euro) verfügen

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

Ort:

- für den Einstiegskurs für 3-4 Teilnehmer:

In Reitställen im Landkreis Stade oder der nahen Umgebung.

Wir werden pro Tag in einem Stall bleiben, damit keine unnötige Zeit durch Fahren verlorengeht. Es stehen dann jeweils genug Pferde für uns zur Verfügung.


Der Landkreis Stade befindet sich in Norddeutschland in der Nähe von Hamburg
Anreise: per Pkw, Bahn, oder Flug/Bahn, alles ist möglich. Nach Rücksprache gebe ich

gerne Tips zu Übernachtungsmöglichkeiten und organisiere Ihre Anfahrt zu den Reitställen, wenn Sie ohne eigenen Pkw anreisen.

 

- für den Fortgeschrittenen-Kurs für 5-8 Teilnehmer:In Reitställen im Landkreis Stade oder der nahen Umgebung.

- oder bei Kursort    Wyk auf Föhr:

In Reitställen in der Umgebung von 25938 Wyk auf der Insel Föhr

Die Nordseeinsel Föhr ist natürlich per Pkw und Fähre, aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln

erreichbar: per Flug zum Flughafen Hamburg, dann per Bahn bis zum Fähranleger Dagebüll und dann mit der Fähre nach Wyk auf Föhr.

 

Für wen ist der Kurs geeignet ?

=> für Tierärzte, die bereits viel Akupunkturerfahrung haben und eine andere Akupunktur-Methode kennenlernen möchten. Ich freue mich über interessante Diskussionen mit erfahrenen Kollegen.

 

Und genauso gut:

=> für Tierärzte, die zwar eine Akupunktur-Grundausbildung absolviert haben, aber sich vielleicht trotzdem bisher nicht zugetraut haben, richtig in die Akupunktur einzusteigen. Es ist kein Problem, wenn Sie das Gefühl haben, schon einen Teil der Akupunkturgrundlagen wieder vergessen zu haben. Sie erhalten ja vorab die Theorie-Unterlagen, die Sie für diesen Kurs benötigen. Und durch die sehr kleine Gruppengröße bekommen Sie schon während des Kurses genug Übung in der praktischen Durchführung.

 

Die 1-Punkt-Methode ist nach dem Einstiegskurs ohne weitere Teilnahme am Fortgeschrittenen-Kurs bereits voll einsetzbar. Der Fortgeschrittenen-Kurs bietet zusätzliche Möglichkeiten für Interessierte.

 

Für den Fortgeschrittenen-Kurs ist die vorherige Teilnahme am Einstiegskurs die Voraussetzung

 

Kursinhalt Fortgeschrittenen-Kurs:

 

=> Einsatz der 1-Punkt-Methode per indirektem Puls (RAC) an Mensch und Hund

      (ist damit auch an jedem anderen Tier möglich)

=> Testung von unverträglichen Stoffen (Allergene, unverträgliche Futtermittel etc.) oder von

      hilfreichen Substanzen (Arzneimittel, Futtermittel, Ergänzungsfuttermittel etc.) am Pferd,

      sichtbar gemacht mithilfe der Druckpunktdiagnostik     

=> Traumaauflösung mit sichtbarer Reaktionsänderung an den diagnostischen Punkten vor

      und nach der Behandlung

=> Miteinbeziehung der Pulsdiagnostik nach Are Thoresen in die 1-Punkt-Methode

=> Goldimplantation im Ohr: eine sehr einfache, kostengünstige und effektive Methode zur

     Schmerzbekämpfung bei dauerhaften Veränderungen, wie z.B. Arthrosen,

     Hufrollenveränderungen

=> Erfahrungsberichte aus der Praxis: Behandlung der Ganzheit des Patienten versus gezielte

     Behandlung bestimmter Themen und Probleme. Leere-Behandlung oder Mitte-Behandlung. 

     Chancen und Risiken der verschiedenen Herangehensweisen.

 

..........................................................................................................................................................

Zusätzlich zu diesen Kursen für 3 Personen bei mir vor Ort, hat im Jahr 2017 auch eine

Kursreihe "Akupunktur Spezial" in der Schule Tao-Equilibre in Hattersheim bei Frankfurt stattgefunden. (mit einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen).

20.-22. Januar 2017:  1-Punkt-Methode am Pferd;

03.-05.März 2017:      Dozent: Are Thoresen, Puls- und sensitive Diagnostik;

16.-18. Juni 2017:      1-Punkt-Methode für Fortgeschrittene an Pferd und Kleintier unter      

                                   Einbeziehung der Pulsdiagnostik nach Are Thoresen

Diese Kurs waren auch einzeln buchbar. Kosten und weitere Informationen:

http://www.tao-equilibre.de/tl_files/tao-equilibre/Programme%202017/Akupunktur%20Spezial%202017.pdf

 

Weitere Kurse in der Schule Tao-Equilibre in dieser Form sind in Planung.

...........................................................................................................................................................

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spezialkurse:

Unabhängig von Kurs 1 bzw. dem Kurs für Fortgeschrittene sind nach Absprache auch Kurse zu anderen Spezialthemen möglich, z.B:

=> Intensives Üben der RAC-Diagnostik

=> Goldimplantation im Ohr

 

Die Höhe der Teilnahmegebühr ist hier abhängig von der Anzahl der Teilnehmer und der Dauer des Kurses. Fragen Sie gerne nach.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Grundsätzlich sind alle Kurse bei entsprechender Teilnehmerzahl und ausreichender Pferdeanzahl auch bei Ihnen vor Ort durchführbar.